Weinberge
Icario bewirtschaftet 51 Hektar Land, davon 22 ha als Weinberge, die in 450 m Höhe in der Form eines Amphitheaters um unsere Kellerei angeordnet sind.

Dank der von Dr. Francesco Lizio durchgeführten Bodenstudien kennen wir unsere Weinberge bestens und bestellen sie so, dass ihre morphologischen Eigenschaften berücksichtigt und zur Geltung gebracht werden.

Wir praktizieren Präzisionsweinbau, und das bedeutet:
- Drastische Reduzierung des Einsatzes chemischer Hilfsmittel (Menge und Häufigkeit)
- Entlaubungstechnik der Rebstöcke, um die Luftzufuhr zu fördern und die Krankheiten zu reduzieren
- Konstante Überwachung der Wasserwerte der Pflanzen

Darüber hinaus unterstützen wir:
- den Anbau von Leguminosen in den Weinbergen, um die Bodenfruchtbarkeit zu bewahren und Nährstoffe zuzuführen
- das Mulchen der Weinberge, um die Bodenfruchtbarkeit langfristig zu bewahren.

Wir hegen und pflegen unsere Pflanzen und bemühen uns um ihre Langlebigkeit. Dabei befolgen wir die Rebschnittmethode Simonit & Sirch, bei der kurze Schnitte an der Rebe ausgeführt werden, damit der Saftfluss der Rebe nicht gestört und das Auftreten von Bakterien im Zuge tiefer Schnitte vermieden wird.

Wir arbeiten nach der Ganzheitlichen Präzisionslandwirtschaft.


Weinberge
 
Icario bewirtschaftet 51 Hektar Land, davon 22 ha als Weinberge, die in 450 m Höhe in der Form eines Amphitheaters um unsere Kellerei angeordnet sind.

Dank der von Dr. Francesco Lizio durchgeführten Bodenstudien kennen wir unsere Weinberge bestens und bestellen sie so, dass ihre morphologischen Eigenschaften berücksichtigt und zur Geltung gebracht werden.

Wir praktizieren Präzisionsweinbau, und das bedeutet:
- Drastische Reduzierung des Einsatzes chemischer Hilfsmittel (Menge und Häufigkeit)
- Entlaubungstechnik der Rebstöcke, um die Luftzufuhr zu fördern und die Krankheiten zu reduzieren
- Konstante Überwachung der Wasserwerte der Pflanzen

Darüber hinaus unterstützen wir:
- den Anbau von Leguminosen in den Weinbergen, um die Bodenfruchtbarkeit zu bewahren und Nährstoffe zuzuführen
- das Mulchen der Weinberge, um die Bodenfruchtbarkeit langfristig zu bewahren.

Wir hegen und pflegen unsere Pflanzen und bemühen uns um ihre Langlebigkeit. Dabei befolgen wir die Rebschnittmethode Simonit & Sirch, bei der kurze Schnitte an der Rebe ausgeführt werden, damit der Saftfluss der Rebe nicht gestört und das Auftreten von Bakterien im Zuge tiefer Schnitte vermieden wird.

Wir arbeiten nach der Ganzheitlichen Präzisionslandwirtschaft.